Farbdichte

Farbdichte
f
цветная (оптическая) плотность

Das Deutsch-Russische Wörterbuch der Kunststoff und Kautschuk, Chemiefasern, Farben und Lacke. 2015.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Смотреть что такое "Farbdichte" в других словарях:

  • Farbdichte — ist ein an die Physiologie des menschlichen Auges und an die Erfordernisse der Drucktechnik angepasstes Maß für die „Dunkelheit“ bzw. „Helligkeit“ einer Körperfarbe. Sie wird aus dem Remissionsgrad berechnet. Berechnung Formel für betrachtete… …   Deutsch Wikipedia

  • Druckersprache — ist die Bezeichnung für eine Fachsprache, die in der polygraphischen Industrie, insbesondere in der Drucktechnik, entstanden ist. Dabei ist der Begriff Drucker hier aus dem „druckenden“ Handwerk entstanden. Erst mit der Herausbildung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Dichte — Dichtheit; spezifisches Gewicht; Wichte (veraltet) * * * Dich|te [ dɪçtə], die; : 1. dichtes Nebeneinander (von gleichartigen Wesen oder Dingen auf einem bestimmten Raum): die Dichte der Bevölkerung, des Straßenverkehrs. Zus.: Bevölkerungsdichte …   Universal-Lexikon

  • Beschnitt — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Druckersprachen im Sinne von Programmiersprachen zur Ansteuerung von Druckern befinden sich im Artikel zu Druckern im Abschnitt Druckersprachen. Der Ausdruck Druckersprache bezeichnet die Fachsprache der… …   Deutsch Wikipedia

  • Densitometrie — Das D19C Aufsicht Densitometer der Firma GretagMacbeth Die Densitometrie ist die quantitative Messung der Farbdichte (Volltondichte), das heißt der Farbmenge pro Flächeneinheit. Dabei werden Tonwerte, aber keine Farbtöne bestimmt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Punktzuwachs — Tonwertzuwachs bezeichnet den Effekt, dass Rastertonwerte der Vorlage (z. B. einer digitalen Bilddatei) im Druck höhere (dunklere) Farbwerte ergeben können, das Druckbild also ungewollt dunkler wird als gewünscht. Der Tonwertzuwachs wird bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Tonwertzunahme — Tonwertzuwachs bezeichnet den Effekt, dass Rastertonwerte der Vorlage (z. B. einer digitalen Bilddatei) im Druck höhere (dunklere) Farbwerte ergeben können, das Druckbild also ungewollt dunkler wird als gewünscht. Der Tonwertzuwachs wird bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Spektraldensitometrie — Die Spektraldensitometrie ist ein elektrooptisches Messverfahren, das die ursprünglich getrennt entwickelten und angewendeten Verfahren der Farbmessung und der Farbdichte Messung in sich vereint. Die dafür geschaffene Messgeräteklasse, das… …   Deutsch Wikipedia

  • -meter — Wörter, die mit dem Suffix meter (gr. μετρώ metró „messen“) enden, bezeichnen meistens ein Objekt, das in irgendeiner Weise mit Messungen zusammenhängt. Ihre deutsche Entsprechung endet meistens mit messer. Sie kennzeichnen ein(e): Messgerät,… …   Deutsch Wikipedia

  • Brechindex — Wellenfronten, die von einem Punkt ausgehen, nach dem Snelliusschen Brechungsgesetz. Das Material unter der grauen Linien hat eine höhere Brechzahl, die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Welle ist dazu proportional niedriger. Die Brechzahl (oft… …   Deutsch Wikipedia

  • Brechungsindices — Wellenfronten, die von einem Punkt ausgehen, nach dem Snelliusschen Brechungsgesetz. Das Material unter der grauen Linien hat eine höhere Brechzahl, die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Welle ist dazu proportional niedriger. Die Brechzahl (oft… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»